Willkommen beim Rentnerjournal, dem online Journal für die ältere Generation!

Hagia Sophia, Ayasofya

Sultan Ahmet Moschee, Blaue Moschee

Kapali Carsi, Basar

Bosporus-Brücke

Pamukkale im Schnee

Luftwaffenmuseum der Bundeswehr  in Berlin-Gatow.

 

 

sanumvitalis - Gesundheit, Vitalität & Pflege

 

securitytechnik.de

Kopfpauschale - Arbeit sollte sich doch wieder lohnen ? »
Pauschalregelungen treffen immer die Ärmsten am stärksten !

Die Höhe der geplanten Kopfpauschale wurde jetzt zwar stark reduziert, leider ergibt sich dabei aber folgende neue erhebliche Benachteidigung von Geringverdienern und Rentnern, die wenn man nicht über die Konsequenzen nachdenkt auf den ersten Blick auch übersehen werden kann.
Geringverdiener und Rentner sollen nämlich entlastet werden, indem sie bis zu einem Monatseinkommen von 3000 EUR nur einen ermäßigten Beitragssatz von 5% statt 7,3% zahlen sollen, wenn sie keine zusätzlichen Einkünfte aus einer andern Einkunftsarten haben.
Leider könnte diese Regelung aber schnell zu einer Geldfallle werden, wenn ein Geringverdienern oder Rentnern sein Einkommen geringfügig aufbessern möchte oder muß, den dadurch könnte ein geringer Zuverdienst schnell zum größten Teil aufgefressen werden, wenn plötzlich eine um 2,3% höherer Beitragssatz für die Kopfpauschale fällig wird.
Für mich sieht das nicht dannach aus als ob sich dann Arbeit für Geringverdienern und Rentnern noch lohnen würde.

Kopfpauschale - Alle sollen das Gleiche zahlen

Wenn die Kopfpauschale wirklich ohne Änderungen durchkommt sollen alle in Deutschland
das Gleiche zahlen.
Alle mit geringem Einkommen zahlen dann gleichviel und alle mit hohem Einkommen zahlen
gleichwenig.
Beonders würden davon z.B. Rentner mit niedrigen Renten betroffen sein, da bei ihnen dann
ein großer Teil ihrer Rente bereits als Kopfpauschale verschwinden würde.
Auf der andern Seite würde durch eventuelle Ausnahmeregelungen ein großer Teil der
Kopfpauschale bereits durch den dann notwendigen erhöhten Verwaltungsaufwand nicht das
Ziel erreichen
Das klingt alles nicht gut.

Topfdenken und Sparen im Gesundheitssystem!

Bitte beteidigen Sie sich an der Diskussion zu diesem Thema in unserem Gesundheitsforum.

Rückenprobleme zum falschen Zeitpunkt?

Eine Zeitlang habe ich versucht mit Tabletten und Wärme dagegen anzukämpfen, dann ließ ich mir von meiner Frau das Stützkorsett heraussuchen, das ich einige Jahre zuvor nach einer Wirbelsäulenoperation bekommen hatte. Gestern Morgen ging ich dann doch zu meinem Hausarzt (Internist und Rheumatologe) -- einzige Behandlung: Anhören, welche Beschwerden ich habe, Ratschlag, eine Diclofenac am Abend mehr zu nehmen und eine Überweisung zum Orthopäden.

Heute Morgen wollte ich diesen dann aufsuchen. Mein Orthopäde hat -- oder hatte -- bisher immer eine Sprechstunde für akute Fälle in der Zeit von 8.00 bis 9.00 Uhr täglich. Um 8.15 Uhr fand ich mich dort ein und wurde abgewiesen mit den Worten: "Sie müssen dann schon vor 8.00 Uhr da sein, wenn Sie nur eine Spritze wollen, müssen Sie sich auf einige Stunden Wartezeit einstellen.

Ansonsten gibt es einen Termin erst in vier Wochen."

Ist dieses Verhalten die Reaktion auf die neue Verteilung der Arzthonorare, die ich heute Morgen der Zeitung entnehmen konnte?

Der Tabelle nach erhielten alle Allgemein- oder Fachärzte eine moderate bis erhebliche Erhöhung ihrer Honorare.

Einzige Ausnahme mit einer Verringerung der Honorare von fast 5 Prozent bildeten die Orthopäden.

Ich kann mir gut vorstellen, dass in den einzelnen Praxen jetzt großer Unmut darüber herrscht und sie nun "Dienst nach Vorschrift" machen, was eindeutig zu Lasten der Patienten geht.

Außerdem werden die Orthopäden nun wohl zwangsläufig verstärkt Therapien von den neu von Krankenkassen und KVen definierten "freien Leistungen" verordnen, um damit die Differenz beim Ihren Honorar auszugleichen, auch in Fällen wo vielleicht andere Therapien wirkungsvoller wären.

Es wird immer gesagt, daß Rückenschmerzen die Volkskrankheit Nr. 1 sind.

Da die Behandlung von Rückenproblem zur Aufgabe von Orthopäden gehört hat man zunächst durch die drastische Sparmaßnahmen beim Honorar der Orthopäden bei den Arzkosten viel gespart

Diese Einsparungen führen aber nach meiner Meinung zwangsweise zu einem höheren Krankenstand und erheblichen Folgekosten (bespielsweise Frühverrentungen), aber dafür ist dann nicht unser Gesundheitssystem zuständig, sondern anderer Töpfe müssen dann dafür bluten.

Bei uns wird gespart, koste es was es wolle!

Wir würden uns freuen, wenn Sie auch an der weiteren Diskussion zu diesem Thema in unserem Gesundheitsforum der Web5d Community teilnehmen!

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wichtige Information
Bei uns kann jeder Leser auch mit eigenen Beiträgen helfen unser Journal zu verbessern und zu verschönern.
Nur wenn viele unserer Leser dieser Einladung folgen, kann das Journal aktuell bleiben

Dieses Journal ist hauptsächlich für die ältere Generation gedacht, aber selbstverständlich sind auch jüngere Gleichgesinnte herzlich willkommen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nur seriöse Berichte bei uns erwünscht sind und Berichte, deren Inhalt gegen geltende Gesetze verstoßen oder die Rechte oder die Persönlichkeit anderer Personen verletzen nicht veröffentlicht werden.

Wir freuen uns über jeden eingesendeten Artikel den wir veröffentlichen können.

Euer Admin

Haus und Garten:
Schneckenbekämpfung im Garten

Vor allem Nacktschnecken können in feuchten Sommern Gartenbesitzer zur Verzweiflung bringen.

Besonders hilfreich ist es das Aufkommen der natürliche Feinde der Schnecken wie Igel, Kröten oder Blindschleichen und einiger Vogelarten wie Amseln, Stare und Elstern zu fördern indem der Garten möglichst naturnah gestaltet wird, da sich diese Tiere dort sehr wohl fühlen.

Schnecken lassen sich so auch ohne Schneckenkorn vertreiben.

Weinbergschnecken sollte man nicht bekämpfen, da sie sogar die Eigelege der Nacktschnecken auffressen und auch unter Naturschutz stehen.

Folgende Möglichkeiten zur Bekämpfung von Schnecken im Garten sind mir bekannt:

Streuen sie um die Beete eine breite Schicht aus Sägemehl und Kalk zu streuen.
Schnecken meiden rauhe Oberflächen, und der Kalk verätzt auch ihre Sohlen.
Von Nachteil dabei ist, daß bei Regen dieser Vorgang häufig wiederholt werden muß.

Sehr wirksam ist auch der Einsatz von Kaffee und Kaffeesatz.

In Fachgeschäften und Gartenabteilungen gibt es auch spezielle „Schneckenzäune“ zu kaufen, die von den Schnecken nicht überklettert werden können.

Eine Möglichkeit ist auch das Absammeln der Tiere.Hierbei kann es auch hilfreich sein
künstliche Versteckte für die Schnecken in Form von Bretter, Latten oder großen Blätter (z.B. Rhabarberblättern) anzulegen und dann die Schnecken täglich darunter abzusammeln.

Sinnvoll ist es auch die Beete nicht abends, sondern morgens zu gießen, da dann die Beete abends trockener sind und die nachtaktiven Schnecken nicht die Feuchtigkeit zur Nahrungssuche ausnutzen können.

Auch das Überprühen der Pflanzen mit verschieden Pflanzenextrakte wie z.B. Farnkraut, Lebermoos oder Kompost und sogar starker Bohnenkaffee kann helfen, hält aber leider nur bist zum Nächsten Regen.

Umzäunungen, Ketten und Drähte aus Kupfer halten auch Schnecken von den Beeten fern.

Bierfallen sind sehr bekannt und wirkungsvoll, können aber auch Schnecken aus Nachbargärten in den eigenen Garten locken.

Gute Schneckenvertilger sind auch indische Laufenten, Khaki-Campell-Enten und Hühner.


Witze und lustige Geschichten:
Die Alternative zum Altersheim:

Wenn ich einmal alt und klapprig bin, werde ich bestimmt nicht ins Altersheim gehen, sondern auf ein Kreuzfahrtschiff.

Die Gründe dafür hat mir unsere Gesundheitsministerin geliefert:

"Die durchschnittlichen Kosten für ein Altersheim betragen 200 € pro Tag!!"

Ich habe eine Reservierung für das Kreuzfahrtschiff "AIDA" geprüft und muss für eine Langzeitreise als Rentner 135 € pro Tag zahlen!!
Nach Adam Riese bleiben mir dann noch 65 € pro Tag über.
Die kann ich verwenden für:

1. Trinkgelder 10 EUR pro Tag.

2. Ich habe mindestens 10 freie Mahlzeiten wenn ich in eines der Restaurant wackele oder sogar das Essen vom Room-Service mir aufs Zimmer bringen lasse, d. h. : Ich kann jeden Tag der Woche mein Frühstück im Bett einnehmen.

3. Die Aida hat 3 Swimming Pools, einen Fitnessraum, frei Waschmaschinen und Trockner und sogar jeden Abend Shows.

4. Es gibt auf dem Schiff kostenlos Zahnpasta, Rasierer, Seife und Shampoo.

5. Das Personal behandelt mich wie einen Kunde, nicht wie einen Patienten.
Für extra 5 € Trinkgeld lesen mir die Stewards jeden Wunsch von den Augen ab.

6. Alle 8 bis 14 Tage lerne ich neue Leute kennen.

7. Fernseher defekt? Glühbirnen müssen gewechselt werden?
Die Bettmatratze ist viel zu hart oder zu weich? Kein Problem, das Personal wechselt es kostenlos und bedankt sich für mein Verständnis.

8. Frische Bettwäsche und Handtücher selbstverständlich jeden Tag, und ich muss nicht einmal danach fragen.

9. Wenn ich im Altersheim falle und mir die Rippen breche, komme ich ins Krankenhaus und muss gemäß der neuen Krankenkassenreform täglich dick draufzahlen.
Auf der "AIDA" bekomme ich für den Rest der Reise eine Suite und werde vom Bordarzt kostenlos verarztet.

Aber nun das Beste:
Mit der "Aida" komme ich nach Südamerika, Afrika, Australien, Japan, Asien ... wohin auch immer ich will.
Darum sucht mich in ferner Zukunft nicht in einem Altersheim, sondern auf dem "Kreuzfahrtschiff Aida".
Auf diesem spare ich jeden Tag noch 50 € und muss nicht einmal mehr für meine Beerdigung ansparen.
Denn mein letzter Wunsch ist dann nur: Werft mich einfach über die Reling.
Das ist nämlich auch kostenlos.

Witze und lustige Geschichte
Rentnerwitz

Eine ältere Dame möchte einmal in ihrem Leben nackt durchs Altersheim flitzen. Nach langem Bitten erlaubt es ihr der Heimleiter endlich. Also rennt die Dame eines Tages nackt durch die Gänge des Altersheims, vorbei an zwei älteren Herren. Meint der eine: "War das nicht die Hildegard?"
Darauf der andere: "Weiss nicht, was trug sie denn für ein Kleid?"
Antwortet der Erste: "Ich konnte es nicht genau erkennen. Es war aber auf keinen Fall gebügelt!"

Witze und lustige Geschichte
Urlaubswitz

Ein Safari-Reisender kommt in ein abgelegenes afrikanisches Dorf. Dort wird er sofort vom Medizinmann untersucht.
"Großartig", meint der Reisende, "das ist wirklich eine ausgezeichnete medizinische Versorgung hier!"
Darauf der Medizinmann: "Was heißt hier medizinische Versorgung? Sie sind hier bei der Lebensmittelkontrolle!"

Witze und lustige Geschichten
Arztwitz

Der Doktor zum Patient: "Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht für Sie. Welche möchten Sie zuerst hören?" "Tja,...die schlechte!" Der Doktor: "Wir müssen Ihnen leider beide Beine amputieren!" Der Patient: "Oh nein.... und die gute?" Der Doktor: "Ihr Bettnachbar kauft Ihnen Ihre Schuhe ab!"

Rezepte:
Schwedische Zimtwecken
Zutaten:

400g Weizenmehl, Salz, 125g Butter, Hagelzucker, 2EL Butter, Zimt, 50g Zucker, Kardamom, 150-200ml Milch, 3 Eier, 1 Päckchen Trockenhefe.

Zubereitung:

200g Mehl mit der Trockenhefe vermischen. Mit Zucker und lauwarmer Milch verrühren. 30 Minuten an warmem Ort gehen lassen.Lauwarme, zerlassene Butter, Salz, 2 Eier und restliches Mehl hinzugeben. Wieder 30 Minuten gehen lassen. Teig auf gemehltem Brett weichkneten und ausrollen. Teigplatte mit Gemisch aus 2El Butter, Zucker und Zimt bestreichen und aufrollen. Etwa fingerdicke Scheiben abschneiden und auf gefettetem Blech 30-45 Minuten gehen lassen. Wecken mit Eigelb bestreichen und mit Hagelzucker und Kardamom bestreuen. Für 5-10 Minuten bei 250 Grad im vorgeheizten Ofen backen. Hmmmm....Lecker

Rezepte:
Bergische Waffeln
Zutaten:

250g Butter oder Margarine 500g Mehl 4 Eier 3-4 Esslöffel Zucker 1 Prise Salz 2-3 Esslöffel Honig 1 Päckchen Vanillezucker 1 Päckchen Backpulver etwas Öl oder Fett etwas warmes Wasser.


Zubereitung:

Butter und Zucker werden sahnig gerührt. Die Eier zugeben. Nach und nach gibt man das mit Backpulver vermischte Mehl unter die Masse und rührt alles gut durch. Man fügt Salz und Honig zu. Alle Zutaten werden mit warmen Wasser verrührt, bis ein dickflüssiger Brei entstanden ist. Die Waffeln werden in einem eingeölten oder gefetteten Waffeleisen gebacken. Mit dem angerührten Teig lassen sich etwa 10 Waffeln Backen.

Witze und lustige Geschichten
Rentnerwitz

Oma saß im Wartezimmer des berühmten Arztes Da kam die Sprechstundenhilfe und erklärte: "Heute hält der Herr Professor keine Sprechstunde mehr!" Oma blickte freundlich, blieb aber sitzen. Die Sprechstundenhilfe erhöhte ihre Lautstärke, und zum Schluss schrie sie so, dass die Fensterscheiben klirrten. Aber die schwerhörige Oma blieb dennoch freundlich lächelnd weiter sitzen. Da schrieb die Sprechstundenhilfe schließlich auf einen Zettel: Heute keine Sprechstunde! und hielt ihn der Oma vor die Augen. Oma nickte verlegen: "Ach Schwester, bitte schön, lesen Sie es mir doch vor, ich habe meine Brille vergessen!"

Witze und lustige Geschichten
Rentnerwitz

Opa hat Bauchschmerzen. Oma schickt
ihn zum Arzt. Nach Opa's Rückkehr fragt Oma: Na, was hat der Arzt gesagt? Opa: Er hat mir Zäpfchen gegeben, die soll ich Rektal einnehmen. Was is'n das? Oma: Weiß ich auch nicht. Geh am besten noch mal hin und frag. Nach seiner Rückkehr fragt Oma: Na, was hat er gesagt? Opa: Jetzt sagt der Arzt, ich soll sie Anal einnehmen. Wat heiß dat schon wieder? Oma: Weiß ich auch nicht. Am besten du rufst noch mal an! Nachdem Opa telefoniert hat, kommt er ganz aufgeregt in die Küche. Oma: Und? Was hat er gesagt? Opa: Ich glaub ,jetzt ist er sauer. Er hat gesagt, ich soll sie mir in den Arsch schieben.

 

 

Pagerank Linkliste Linktauschpartner



 

www.seniorenland.com